über mme ulma



dableib
wegwill
entweder man tut etwas und tut etwas und tut etwas ...
oder man tut es nicht
das ist die lektion meines lebens.

(bodo hell) 



als mme ulma tüftelnd/summend/fabrizierend bin ich:

verehrerin der zwischentöne, des zurückhaltenden, des feinen, des schönen;
freudig staunende beobachterin und niemals streichlerin der tiere;
zeichnerin und wortspielerin;
papierfalterin und eierschalensammlerin;
sprachenfreundin und unikatherstellerin;
bücherliebhaberin und systemzweiflerin;
absolventin der studienrichtungen deutsche philologie und kunst;
mama vom hübschmadamchen, dem füchslein und den zwei kleinen mücken;
alt für ein kleines mädchen, aber jung für eine frau, wie mir eine freundin anlässlich meines vorletzten geburtstags geschrieben hat, der mich rundungsmäßig in ein stärkeres naheverhältnis zur 40 als zur 30 gerückt hat;
sympathisantin des uneigentlichen sprechens und des semikolons;
gern denkend und jeden tag ein wenig anders.

> zum wieundwovonleben