16.9.17

nachholen



...
den herbst
vom letzten jahr
&
doppelt in den heurigen eintauchen.

...
zu intensives. weggeschobenes. 


die ereignisse jähren sich / nähren sich
wuchtig
blubbern sie aus der seelentiefe
& platzen
ins jetzt

...
& von den cookies. 


dinkel-schoko-cookies
{vegan / nussfrei / sojafrei}

200 gramm dinkelmehl (die eine hälfte vollkorn, die andere glatt)40 gramm zucker, 1 esslöffel kichererbsenmehl, 1/2 teelöffel backpulver, je 1 messerspitze vanille, kardamom & zimt, 1 prise salz, 3 esslöffel hafermilch und 100 gramm vegane margarine zu einem teig verkneten. 100 gramm zartbitter-schokolade grob hacken und einarbeiten. den teig in 12 teile teilen, kugeln formen und flach drücken. bei 150° celsius umluft etwa 22 minuten backen, plusminus, je nach cross-chewy-präferenz.


.

— herz&seelenfreunde —

6.9.17

ein bisschen




zieht es schon dunkel herein. 
den anfang mag ich.

süßschwere.
goldlicht.
schattenkühle
wangen.

und das sammeln.



dieses lied & rezepte für die kleinen immermehrmitspeiser.

grießknöderl
{vegan / nussfrei / sojafrei}

40 gramm vegane margarine schmelzen, 110 gramm weizengrieß einrühren und mit 150 milliliter wasser aufgießen. {für nicht-essanfänger*innen mit salz, pfeffer, muskat würzen.} sobald unter rühren ein fester teig entsteht, vom herd nehmen, knöderl formen und etwa 20 minuten in salzwasser sieden lassen. in die suppe kugeln oder pur in den mund.

. o o o .


kuschelmückenmaschen.
{stirnrunzelname}


:: filme zum nebendemstrickenschauen ::

1.



2.

daraus das gute zitat :: »i believe in quality over quantity« (j.f. millburn von theminimalists.com)

– unterschreibe ich –
{und es sammeln sich im kopf mengen an gedanken dazu. zum konzept. zu seiner aushöhlung in der um- & übersetzung. überhaupt zu trends. zum geläuterseinsschnickschnack auch. etc. irgendwann sortieren. irgendwann.}


3.

(im zuversichtmachen viel machtvoller)


augen//blicke.
lebensmomente vor allem.
lebensmomente.


. at ease so weit .
MerkenMerken
MerkenMerken